In welchem Zeitraum müssen Nebenkosten abgerechnet werden?


Der Abrechnungszeitraum muss ein Jahr betragen. Ein kürzerer Zeitraum als 12 Monate ist nur in Ausnahmefällen möglich.

In der Regel entspricht das Abrechnungsjahr dem Kalenderjahr (01.01. bis 31.12.). Es wäre aber auch beispielsweise der Zeitraum von April bis März möglich.

Spätestens 12 Monate nach dem Abrechnungszeitraum muss der Vermieter die Abrechnung dem Mieter vorlegen. Beispiel: Rechnet der Vermieter vom 01.01. bis 31.12. ab muss er dem Mieter die Abrechnung bis zum 31.12. des Folgejahres vorlegen.

Alle weiteren Infos zum Abrechnungszeitraum (Link) haben wir hier ganz ausführlich zusammengestellt.

Zurück zu den häufigsten Fragen zur Nebenkostenabrechnung (FAQ).



Bewertung abgeben: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 32 Bewertungen mit 4,81 von 5 Sternen.
Loading ... Loading ...
Was gelernt? Empfehlen Sie uns weiter:

Telefonberatung: Fragen Sie jetzt einen Anwalt