Go to Top

Feedback von Mietern zur Betriebskostenprüfung

Einige unserer Kunden haben wir gebeten, uns Feedback zu unserer Nebenkostenprüfung zu geben. Einige Mieter kamen auch mit großer Begeisterung nach der Prüfung auf uns zu. Alle Kundenstimmen, die wir veröffentlichen dürfen, wollen wir unseren potenziellen Neukunden nicht vorenthalten:

Liebes Rechtsanwältinnen-Team,
ich komme Ihrer Bitte um ein Feedback gerne nach, damit auch andere Interessenten von Ihrer guten Arbeit erfahren, und erteile Ihnen hiermit die Erlaubnis zur Veröffentlichung. Nachdem ich meine Nebenkostenabrechnung für meinen Zweitwohnsitz erhalten habe, kam mir die hohe Nachforderung sehr ungewöhnlich vor (hohe Nachzahlung, obwohl die Wohnung lange ungenutzt war). Zum Glück fand ich bei meiner Recherche im Internet Ihr Angebot und erhielt nur eine Woche später eine Auswertung von Ihnen. In der Tat wurden einige Posten fälschlicherweise berechnet und ich musste nur einen Teil der Kosten nachzahlen. Danke für Ihre hervorragende Arbeit!

Katharina L. aus Regensburg

Guten Tag Frau Götz,

gerne gebe ich Ihnen Feedback zu Ihrer Prüfung. Direkt nach Erhalt meiner Abrechnung für 2011 habe ich die Nebenkostenabrechnung bei Ihnen prüfen lassen. Mein Verdacht hat sich durch Ihre Prüfung bestätigt, mein Vermieter wollte Kosten umlegen, die er hätte selber tragen müssen. Durch Ihre Hilfe – auch was das Schreiben an den Vermieter angeht – konnte ich dem Vermieter ebenbürtig gegenüber treten und meine Nachzahlung von 340 Euro auf 120 Euro senken. Ich danke Ihnen für Ihre Hilfe und wünsche eine gute Zeit.

Hannelore M. aus Stuttgart

Sehr geehrte Frau Fuchs,
danke für Ihr Bitte um meine Bewertung: viel gibt es zu Ihrer Leistung eigentlich nicht zu sagen: Schnell, kompetent und freundlich. Ich habe mich gut betreut gefühlt und profitierte von der fachkundigen Einschätzung der Nebenkostenabrechnung. Die Investition in Ihre Arbeit hat sich in jedem Fall gelohnt. Mir speziell 178,00 Euro – den Großteil meiner Nachzahlung.
Grüße aus Wernigerode,

Klaus F.

Werte Frau Fuchs,
ich danke Ihnen für Ihre schnelle und gute Arbeit! Sie haben mit Ihrer Auswertung den Stein ins Rollen gebracht und ich konnte meine Nachzahlung für Nebenkosten um satte 270 Euro reduzieren. Mein Verwalter hat den Fehler (gezwungenermaßen) eingesehen, was sicher an Ihrer ausführlichen Prüfung lag, die ich in meiner Argumentation nutzen konnte. Bei erneuter Unsicherheit werde ich mich gerne wieder an Sie wenden.

Marcel Münchner

Sehr geehrte Rechtsanwältin,

danke für die Prüfung meiner Nebenkostenabrechnung. Ich kann Ihr Angebot ohne Bedenken weiterempfehlen. Ich hätte nicht mit einem so ausführlichen Bericht von 7 Seiten gerechnet. Das hat mich überrascht. Um es auf den Punkt zu bringen: Die Immobilienverwalterin meines Vermieters wollte Nebenkosten umlegen, die nicht im Mietvertrag stehen. Dank Ihrer Einschätzung hat sich für mich ein Guthaben aus der Abrechnung ergeben und was für mich ganz entscheidend ist: auch für die Zukunft zahle ich jetzt nur noch die Betriebskosten, die im Mietvertrag stehen. Danke dafür und viele Grüße nach Berlin.

Silke F. / Erlangen

Bearbeitung erfolgte zügig in wenigen Tagen, fehlerhafte Positionen wurden ausführlich aufgeführt und erläutert und die Erreichbarkeit für eine Nachfrage war ebenso gut. Beim nächsten Mal würde ich aber das Paket mit dem Brief wählen.

Thomas (Mainz)

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier wie versprochen meine Rückmeldung zur Prüfung meiner Nebenkostenabrechnung 2011. Die Rückmeldung dürfen Sie veröffentlichen. Die Betriebskostennachzahlung von unglaublichen 450 Euro konnte ich mit Ihrer Hilfe auf gut 170 Euro „zurück stutzen“. Mein Vermieter hatte mehrere Positionen aufgeführt, bei denen sich im Rahmen Ihrer Prüfung herausgestellt hat, dass diese Kosten überhaupt nicht abgerechnet werden dürfen – zum Beispiel Kosten für Kleinreparaturen. Ich habe Ihre Briefvorlage genutzt, um bei meinem Vermieter Stellung zu beziehen und habe auch dazugeschrieben, dass ich die Betriebskostenabrechnung von Anwälten habe prüfen lassen. Das hat offensichtlich Eindruck hinterlassen, hier waren meiner Meinung nach aber auch die Begründung samt Bezug auf das BGB und Rechtsprechung entscheidend.

Danke für die Überprüfung.

Jens Hauptmann

Hallo Frau Götz,
wie erbeten erhalten Sie meine Bewertungzu Ihrer Arbeit zur Veröffentlichung. Ich kann nur positiv über Ihre Arbeit berichten. Es hat nur einige Tage gedauert, bis ich von Ihnen per Post eine Stellungnahme zu meiner Abrechnung der Nebenkosten erhielt. Sie haben strittige Punkte so ausführlich erläutert, dass ich daraus einen Widerspruch für meinen Vermieter formulieren konnte. Wir haben uns inzwischen geeinigt und er hat eine korrigierte Forderung geschickt, durch die ich Geld sparen konnte. Ich empfehle Sie hiermit gerne weiter. (Bitte veröffentlichen Sie auf Ihre Internetseite nur meinen Vornamen).

Grüße aus Wiesbaden,

Cordula

Sehr geehrte Frau Fuchs,
meinen herzlichen Dank für Ihre schnelle Hilfe bei unserer Nebenkostenabrechnung. Durch Ihre Prüfung konnten wir der Abrechnung widersprechen und haben am Ende mehr als einhundert Euro gespart. Erstklassige Arbeit!
Herzlichst,

Ramona Selbert und Familie

Sehr geehrte Frau RA Götz,

hier meine Einschätzung für Ihre Internetseite. Zeit: Am Montag habe ich meine Unterlagen in Hamburg in die Post gegeben. Am Samstag hatte ich die Unterlagen samt Prüfung wieder bei mir. Leistung: Sie sind die einzelnen Positionen in meiner Abrechnung durchgegangen und haben diese mit dem Mietvertrag abgeglichen. Zu den strittigen Punkten haben Sie ausführlich Stellung genommen. Der gesamte Bericht von Ihnen umfasst 5 Seiten. Ergebnis: Meine Nachzahlung von 270 Euro muss ich nur zum Teil leisten. Wenn ich auch noch an meinen Vermieter zahlen muss, so weiss ich doch jetzt, das die Abrechnung im Großen und Ganzen stimmig ist. Fazit: Ich kann es bei hohen Nachzahlungen nur empfehlen, die eigene Betriebskostenabrechnung prüfen zu lassen. Wie es scheint, finden sich in den meisten Abrechnungen Fehler, die zur Senkung der Forderung führen können.

Tschüss aus Hamburg, Thilo Bastian

Sehr geehrte Frau Götz und Frau Fuchs,
als uns in unserer ersten gemeinsamen Wohnung die Nebenkostenabrechnung zugestellt wurde, traf uns der Schreck. Glücklicherweise bieten Sie hier Ihre Dienste an und wir konnten innerhalb einer Woche alle Unterlagen an Sie übersenden und erhielten prompt eine Auswertung von mehreren Seiten Länge. Unser Bauchgefühl hatte Recht und wurde von Ihrer Analyse bestätigt.

Vielen Dank dafür!

Nils und Steffi

Guten Tag Frau Götz,

gerne komme ich dem Wunsch nach einer kurzen Referenz nach. Vielen Dank für die Prüfung unserer Nebenkostenabrechnung. Wir haben nach Ihrer Vorlage Widerspruch eingelegt und die 245,00 Euro Nachzahlung nicht gezahlt. Ich kann den Prüfungsservice nur empfehlen.

G. Hohmann aus Magdeburg.

Liebe Frau Götz,

ich danke Ihnen für Ihre tolle Arbeit und nutze gerne die Gelegenheit, meine Erfahrung mit Ihrer Dienstleistung zu bewerten. Ich hatte mich ja an Sie gewendet, weil mir die hohe Summe der Nachzahlung in der Nebenkostenabrechnung nicht richtig erschien. Sie haben mir (zwar mit etwas Verzögerung) Ihren ausführlichen Prüfungsbericht geschickt und darin die fraglichen Punkt näher erläutert. Mit Ihrer professionellen Einschätzung bewaffnet habe ich mich an die Verwaltungsgesellschaft gewendet und am Ende musste ich eine deutlich niedrigere Summe zahlen, als zunächst gefordert. Gute Arbeit!

Liebe Grüße,

Monika W. aus dem schönen Freiburg

Liebes Team,
als unsere WG die erste Abrechnung zu den Nebenkosten erhielt, haben wir bei der Höhe der Nachforderung schwer geschluckt. Als uns dann Ihr Angebot im Internet aufgefallen ist, haben wir zunächst gezögert, für eine Auswertung erneut Geld auszugeben. Rückblickend hat es sich aber gelohnt, denn wir mussten nicht die ganze Höhe der Forderung bezahlen. Wir werden Sie gerne weiterempfehlen und stimmen der Veröffentlichung unserer Bewertung zu.

Die „Chaos-WG“ aus Leipzig

Liebes Team,
Sie haben gute Arbeit geleistet! Zwar haben wir nicht viel Geld bei der Abrechnung sparen können, aber wissen nun genau, welche Posten mein Vermieter berechnen darf und welche nicht. Von dieser Auswertung profitieren wir auch in den folgenden Jahren sicher noch. Gerne könnt ihr unsere Bewertung für eure Website nutzen.

Familie Schmitz

Guten Tag,

ich möchte mich für die gute und schnelle Bearbeitung meiner Anfrage bedanken! Leider kam es durch die Prüfung zwar nicht zu einer Rückzahlung der Nebenkosten, aber ich musste knapp 100 Euro weniger nachzahlen, als vom Vermieter gefordert. Außerdem weiß ich jetzt für die Zukunft, welche Posten mein Vermieter mir nicht berechnen kann.

Freundlichst,

Tom J.

Für einen Laien wie mich ist eine Nebenkostenabrechnung ein Buch mit sieben Siegeln. Dank Ihrer sechs Seiten langen Auswertung (+ den Brief an meinen Vermieter) konnte ich trotzdem mein Recht einfordern und meinen Vermieter zu einer Korrektur der Abrechnung auffordern, der er auch zugestimmt hat. Sie waren Ihr Geld absolut wert.

Mit bestem Dank,

Günther aus Cottbus

Sehr geehrte Frau Götz,

gerne komme ich Ihrer Bitte um ein Feedback zu Ihrem Service nach und gestatte die Verwendung meines Feedbacks auf Ihrer Internetseite. Nach Eingang meiner Nebenkostenabrechnung gab ich Ihnen diese zur Prüfung. Grund hierfür waren Zweifel meinerseits an der Zulässigkeit einzelner Posten (Heizölkauf, Winterdienst und Hausmeisterkosten), die mir in Rechnung gestellt wurden. Da mir selbst die Zeit zur Einarbeitung in die Thematik fehlte, hoffte ich auf eine professionelle Einschätzung durch Sie und wurde nicht enttäuscht. Die gesamte Prüfung dauerte etwas fünf Tage und das Ergebnis + Ihr Brief an meinen Vermieter war so ausführlich und fachlich ansprechend präsentiert, dass ich mich damit direkt an meinen Vermieter wenden konnte. Dieser hat die Fehler in meiner Nebenkostenabrechnung schließlich akzeptiert und mir eine überarbeitete, korrekte Abrechnung zukommen lassen. Ich danke Ihnen für den schnellen und kompetenten Service und werde Sie weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen,

Klaus Steiner (Düsseldorf)

Guten Tag Frau Götz,
Ihre Arbeit war überzeugend und zielführend. Ich konnte durch Ihre Bewertung, die nur vier Tage nach meiner Anfrage bei mir eintraf, die Nachzahlung reduzieren und meinen privaten Vermieter über seine Rechte aufklären.

Mit bestem Dank,

Dr. Walther Friedrich

Sehr geehrte Frau Götz,

vielen Dank für Ihre Nachfrage bezüglich einer Bewertung zu Ihrer Prüfung. Ich war damit sehr zufrieden und konnte die Angelegenheit einvernehmlich mit der Hausverwaltung klären. Gerne können Sie mein Feedback / die E-Mail verwenden und veröffentlichen. Ich würde Ihren Prüfungsservice jederzeit empfehlen, wenn mich Freunde zu ihrer Nebenkostenabrechnung um Rat bitten. Bei erneuten Schwierigkeiten mit einer Nebenkostenabrechnung werde ich mich gerne wieder an Sie wenden.

Angelika Klein aus Lüneburg

Frau Götz,

Sie haben mir die Möglichkeit zu einer Rückmeldung zu Ihrem Prüfservice gegeben. Diese möchte ich gerne annehmen und sehr gerne können Sie meine Bewertung auch auf Ihrer Seite veröffentlichen. Ihre prompte Bearbeitung meiner Nebenkostenabrechnung hat inklusive Postweg keine 10 Tage gedauert und war ausführlicher als ich dachte. Sie haben zu allen Abrechnungsposten Stellung bezogen und dabei auf Gesetzestexte verwiesen. Diese Hinweise und Ihre Briefvorlage habe ich an meinen Vermieter weitergereicht und siehe da, ich musste die 376,00 Euro Nachzahlung für meine Nebenkosten tatsächlich nur teilweise leisten. Ohne Ihre Prüfung hätte ich wahrscheinlich letztendlich die volle Summe an meinen Vermieter gezahlt und nicht mal gewusst, dass ich das gar nicht muss.

Ich danke Ihnen ganz herzlich,

Rita Kunert, Heilbronn

Hallo Frau Fuchs,
ich nutze gerne die von Ihnen angebotene Möglichkeit, eine Rückmeldung über Ihre Arbeit abzugeben, das Sie natürlich zur Veröffentlichung nutzen können. Mein Vermieter forderte für das letzte Jahr mehr als 400 Euro Nachzahlung. Aufgrund meiner beruflichen Reisen und der wenigen Zeit, in der ich in meiner Wohnung bin, kam mir die Summe sehr hoch vor. Sie haben mich in dieser Annahme bestätigt und mich zu einem Einspruch ermutigt. Nach einem hitzigen Schriftwechsel hat mein Vermieter schließlich eingelenkt und Ihrer Einschätzung in vollem Umfang zugestimmt.

F. G. aus Mannheim

Guter Service und sehr freundliche, persönliche Betreuung. So habe ich mir die Arbeit einer Anwältin vorgestellt. Das Ziel einer Einsparung bei der Nachzahlung wurde ebenfalls erreicht. Vielen Dank und alles Gute,

Andrea Schäfer

Zurück zur Nebenkostenprüfung

Bewertung abgeben: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 42 Bewertungen mit 4,31 von 5 Sternen. Loading...
Was gelernt? Empfehlen Sie uns weiter: