Go to Top

Ab wann verjährt eine Nebenkostenabrechnung?

Der Mieter muss die Nebenkostenabrechnung innerhalb von 3 Jahren einfordern. Danach verjährt sein Anspruch. Hat der Vermieter die Abrechnung erstellt, verjährt ein Erstattungsguthaben des Mieters ebenfalls nach 3 Jahren.

Die Verjährungsfrist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch des Mieters entstanden ist und die Abrechnung verlangen kann. Der Anspruch des Mieters auf die Nebenkostenabrechnung für den Zeitraum 2011 verjährt also zum 31.12.2015.

Umgekehrt verjährt der Anspruch des Vermieters auf die eventuelle Nachberechnung von Nebenkosten erst mit Kenntnis von den Umständen, die die Nachforderung begründen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.